Kautabak von Meyenn

Die Australierin Helen Ingrey löste das Rätsel um eine kleine Rostocker Firma

Kautabak von Meyenn Titelbild - Stack of photos with tobacco pipe © yossarian6 - Fotolia.comEine Wohnungsauflösung zu Beginn des Jahres 2015 in Schwerin. In einem Blumenfenster kam ein umgestülptes, sehr gut  erhaltenes Gefäß zum Vorschein, das einem anderen als erhöhter Untersatz diente. Auf zwei gegenüber liegenden Seiten findet man jeweils die Inschrift:

Ernst Ludw. Meyenn
Rostock i. M.
Kautabakfabrik
gegr. 1787

Das machte mich natürlich neugierig und so führte der erste Weg zum Bücherschrank und dann ins Internet. Doch die Ausbeute an Informationen war äußerst dürftig. Unter [entfernter Link] findet sich nur eine Zeile und der Hinweis: Tabakfabrik Ernst Ludwig MEYENN, gegr. 1788; 140 Jahre Rostocker Tabakfabrik und -Grosshandlung, Aus d. Gesch. d. Firma Ernst Ludwig Meyenn, Rostock i. M. - Bezüglich des Gründungsjahres ergibt sich eine Differenz, doch immerhin muss es die Firma bis weit ins 20. Jahrhundert geschafft haben...

 

Lesen Sie den gesamten Artikel in Ausgabe 1/2015!


aktuelle Ausgabe

Verlag

Mecklenburger-Buchverlag